Veranstaltungen & Fortbildungen

Das Darmzentrum Vechta bzw. die viszeralmedizinische Abteilung des St. Marienhospitals Vechta bietet ständig zahlreiche Fortbildungen und Veranstaltungen an:

22. Gastro-Forum Vechta

Update 2019

Hochspannende Themen aus den verschiedenen Fachbereichen der Gastroenterologie erwarteten die zahlreichen Teilnehmer des 22. Gastro-Forums, die Dr. Meister am Mittwoch im Vechtaer Rathaus begrüßen konnte.

Mit anschaulichen Fallbeispielen erläuterte Prof. Schaffartzik die Rolle der Schlichtungsstelle Hannover, bei der er den Vorsitz hat. Zahlreiche Fallstricke aus dem Fachgebiet der Viszeralmedizin wurden aufgezeigt und die Rolle der Schlichtungsstelle dabei beschrieben.

Um Ernährung bei Leber-, Pankreas- und chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen ging es bei dem Vortrag von Prof. Dr. Johann Ockenga, einem ausgewiesenen Ernährungsexperten.

Prof. Dr. Stephan Miehlke aus Hamburg, Experte auf dem Gebiet der eosinophilen Ösophagitis, erklärte dieses interessante und immer häufiger werdende Krankheitsbild sowie die unterschiedlichen Therapieoptionen.

NASH= nicht alkoholische Steatohepatits, diese Diagnose, ihr Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten war das Thema von Prof. Dr.  Böker aus Hannover. In einem kurzweiligen Vortrag brachte er den Zuhörern diese weit verbreitete Erkrankung näher.

Eine informative, gelungene Veranstaltung, so die einhellige Meinung der Tagungs-Teilnehmer. 

 

Den vollständigen Flyer können Sie durch einen Klick auf das Bild ansehen.

 

 

 

ONKO-Forum Vechta 2018

Die Referenten v.l.n.r.: Dr. Matthias Penke, Dr. Iris Ernst, Dr. Volker Meister, Dr. Frank Steffens, Waltraud Twiessel und Dr. Jörg Sommer

Forum auch für "Nicht-Onkologen"

Die Erforschung der körpereigenen Krebsabwehr durch Checkpoint-Inhibitoren, für die gerade der Nobelpreis für Medizin an Allison und Honjo verliehen wurde, stellt einen Meilenstein in der Onkologie dar. Unter anderem zu diesem Thema gaben beim diesjährigen Onkologie-Forum am 05.12.2018 die lokalen Onkologen grundlegende Erklärungen.

Weitere spannende Informationen zu Cyberknife und Stereotaxie fesselten die 60 interessierten Zuhörer. Highlight war der Vortrag von Frau Dr. Ernst, Chefärztin der Strahlentherapie und des Cyberknife-Zentrums in Soest.

Den vollständigen Bericht zur Veranstaltung finden Sie hier.

Das Programm.

Hier noch weitere Eindrücke.

  

Magen-Darmtrakt: Wenn Entzündung zum Krebs führt......

und was man dagegen tun kann.

Welche Risikofaktoren begünstigen Darmkrebs? Wie kann man einem kolorektalen Karzinom vorbeugen? Welche Rolle spielen die Gene? Haben Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen ein höheres Risiko an Darmkrebs zu erkranken? Diese und weitere Fragen wird Dr. Andreas Fangmann am Vortragsabend beantworten.

Termin:   Montag 16. April 2018, 19.00 Uhr
Referent: Dr. med. Andreas Fangmann, Oberarzt der Gastroenterologie am 
               Marienhospital Vechta

Ort:         Niels-Stensen-Werk, Vechta, Bürgermeister-Möller-Platz 1
               Raum Amsterdam

Anmeldung möglichst unter: 04441/ 992800

21. Gastro-Forum Vechta

Update 2018

Auch im 20. Jahr der Gastroenterologie Vechta findet vor Ort diese bereits bekannte Fortbildungsveranstaltung mit hochkarätigen Referenten zu aktuellen Themen der Gastroenterologie statt.

Das vollständige Programm und die Anmeldmodalitäten finden Sie hier.

Update 2017

Bereits zum 20. Mal fand im Rathaus der Stadt Vechta am 01. März 2017 das Gastro-Forum statt. Dr. Volker Meister, Chefarzt der Abteilung für Gastroenterologie am St. Marienhospital Vechta, hatte zu der medizinischen Fortbildungsveranstaltung mit nationalen Medizinexperten eingeladen. Im Fokus standen dieses Jahr neue Konzepte in der Therapie von Erkrankungen der Verdauungsorgane und der Leber. Erfahrene Spezialisten aus Bonn, Kiel und Münster referierten anschaulich vor mehr als 60 Ärzten aus der Region. Den ausführlichen Bericht über diese Veranstaltung finden Sie hier

Patientenforum Darmkrebs

Von der Vorsorge bis zur Therapie

Am 20.03.2017 gaben Dr. med. Uwe Tracogna (stellvertretender Chefarzt der Gastroenterologie im Marienhospital Vechta) sowie Dr. med. Markus Hentschel (Assistenzarzt der Chirurgie) interessierten Bürgern und Mitarbeitern umfangreiche Informationen rund um das Thema Darmkrebs. Von den Vorsorgeuntersuchungen bis hin zu den therapeutischen Möglichkeiten bei Diagnose eines Darmtumors wurde alles anschaulich dargestellt.

Fortbildungen

St. Marienhospital Vechta

Marienstraße 6-8
49377 Vechta

Fon Zentrale (0 44 41) 99 -0

Gastroenterologie

Dr. med. Volker Meister
Chefarzt
Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie, Proktologie

Sekretariat
Fon (0 44 41) 99 -1773
Fax (0 44 41) 99 -1779

Sprechstunden
Dienstag
14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Donnerstag
15.00 Uhr - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Viszeralchirurgie

Dr. med. Fischer
Chefarzt
Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie,
spezielle Viszeralchirurgie

Ambulanz für Viszeralchirurgie

Fon (04441) 99-1241
Fax (04441) 99-1250

Darmsprechstunde
Montag und Donnerstag:
10.00 Uhr-12.00 Uhr